Aktuelle Termine und
Meldungen

Mitteilungen, Aufrufe, Presse
und Dokumentation

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

JETZT BEWERBEN:
Einzelmaßnahmen zur "Unterstützung des Bürgerengagements"

Die LAG Schweinfurter Land – Raum für partnerschaftliche Entwicklung e. V. fördert im Rahmen des LEADER-Projektes „Unterstützung Bürgerengagement“ Kleinprojekte in der Region. Diese sollen das bürgerschaftliche Engagement in unserer Region stärken und mindestens einen Beitrag zu einem Entwicklungsziel der LES leisten. Die Entwicklungsziele der LES zielen auf die Gestaltung des demographischen Wandels, die Erlebbarkeit von Kultur und Tourismus im Schweinfurter Land, die Aufwertung regionaler Besonderheiten sowie die Stärkung des Wirtschaftsstandortes ab.
Mit der Unterstützung von Kleinprojekten möchte die LAG Schweinfurter Land e. V. das ehrenamtliche Engagement von lokalen Akteuren, wie Vereinen und bürgerschaftlichen Organisationen, auf möglichst unbürokratischem Wege fördern. Insgesamt stehen der LAG Schweinfurter Land e. V. in den Jahren 2017 bis 2020 Mittel in Höhe von 22.222,22 Euro (2019 ca. 5.500 Euro) zur Verfügung. Die maximale Unterstützung einer Einzelmaßnahme beträgt 2.500,00 Euro.

Der dritte Bewerbungsaufruf beginnt ab 15. Dezember 2018 und endet am 25. Januar 2019.
In diesem Zeitraum kann die Unterstützung solcher Kleinprojekte bei der LAG Schweinfurter Land e.V. beantragt werden.

Was sind Kleinprojekte?
Kleinprojekte bzw. Einzelmaßnahmen sind in sich abgeschlossene Projekte, mit breiter Bürgerbeteiligung (Bürgerengagement). Der zu beantragende Unterstützungsbetrag sollte die Projektkosten möglichst decken.

Lenkungsausschuss wählt Einzelmaßnahmen aus
Die eingereichten Einzelmaßnahmen werden mittels der festgelegten Auswahlkriterien objektiv und transparent bewertet. Soweit Ihre eingereichte Einzelmaßnahme bei der Vergabe der zur Verfügung stehenden Mittel berücksichtigt werden kann, wird eine Zielvereinbarung abgeschlossen. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Maßnahmen unterstützt werden können, die nach Abschluss der Zielvereinbarung durchgeführt werden. Weiter ist keine Erstattung der Umsatzsteuer möglich.

Die LAG Schweinfurter Land – Raum für partnerschaftliche Entwicklung e. V. freut sich auf Ihre Bewerbungen und steht gerne für weitere Fragen unter 09721/55-636 oder lag(at)lrasw.de zur Verfügung.

Dokumente zum Projekt:

Mehr Geld für den ländlichen Raum

Gute Nachricht für alle 68 LEADER-Gruppen im Freistaat Bayern. So kann sich auch die LAG Schweinfurter Land e. V. über zusätzliche Mittel von 58.000 Euro aus dem Förderprogramm freuen.
Wie die Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mitteilt, war die Erhöhung möglich, weil der Freistaat im Nachtragshaushalt 2018 noch einmal rund vier Millionen Euro für die LEADER-Projekte bereitgestellt hat.

Zwischenbilanz zu LEADER in Bayern

Information vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (Stand: März 2018)

Förderzusage für weitere LEADER-Mittel

Die LAG Schweinfurter Land e. V. erhält Förderzusage für zusätzliche 300.000 Euro aus dem EU-Programm LEADER.

 

Flyer der LAG Schweinfurter Land e.V.

Die LAG Schweinfurter Land – Raum für partnerschaftliche Entwicklung e. V. informiert in ihrem Flyer über ihre Aufgaben sowie das EU-Programm LEADER.
Der Flyer kann auch in Papierform über die LAG-Geschäftsstelle angefordert werden.

Presse

Hier finden Sie eine Auswahl an Pressemitteilungen und -berichten zu den LEADER-Aktivitäten im Schweinfurter Land