Herzlich Willkommen im
Schweinfurter Land

Raum für partnerschaftliche Entwicklung

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

LEADER: Bürger gestalten Ihre Heimat

Die Lokale Aktionsgruppe Schweinfurter Land - Raum für partnerschaftliche Entwicklung e. V. wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Struktur- und Investitionsfond (ESIF). Die Region wurde am 12. März 2015 für die Förderperiode 2014-2020 im Rahmen des ELER-Fonds (Programm zur Förderung der Entwicklung des Ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds) als LEADER-Fördergebiet anerkannt. 

LEADER in Bayern ist Bestandteil des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum (EPLR).

Mit dem EU-Programm LEADER (frz. Liaison entre actions de développement de l'économie rurale; dt. Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) werden umfassende, innovative und partnerschaftliche Ansätze zur Stärkung und selbstbestimmten Entwicklung ländlicher Regionen gefördert.

 

Bewerbungsverfahren als LEADER-Region

Der Anerkennung als LEADER-Region Schweinfurter Land ging ein umfangreiches Bewerbungsverfahren voraus.
Um als LEADER-Förderregion ausgewählt zu werden, erstellte die Lokale Aktionsgruppe Schweinfurter Land zur Bewerbung eine Lokale Entwicklungsstrategie (LES). Dieses Gutachten enthält eine Analyse der Stärken, Schwächen und Potenziale des Schweinfurter Lands und hieraus resultierende Ziele und Handlungsfelder sowie Projektvorschläge. Gemäß dem LEADER-Motto „Bürger gestalten ihre Heimat“ wirkten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aktiv an der Lokalen Entwicklungsstrategie mit und brachten mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement eine Vielzahl von Ideen zur Entwicklung des Schweinfurter Lands ein. 

Im November 2014 erfolgte die Bewerbung um das bayernweite LEADER-Auswahlverfahren, an dem sich insgesamt bayernweit 68
LAG´s beteiligten. Das Engagement und die Arbeit wurden belohnt: Am 12. März 2015 erhielt die LAG Schweinfurter Land e. V. die LEADER-Anerkennungsurkunde. Damit können bis 2020 Projekte im LAG-Gebiet Schweinfurter Land mit LEADER-Mitteln gefördert werden. In dieser Förderperiode stehen der LAG Schweinfurter Land e. V. insgesamt ca. 1,1 Mio. € LEADER-Mittel zur Verfügung sowie ergänzend 400.000 € für Kooperationsprojekte mit anderen Lokalen Aktionsgruppen.

INFORMATIONEN ZU LEADER

  • LEADER-ANERKENNUNG 
    12. März 2015 - Die LAG Schweinfurter Land e. V. erhält die LEADER Anerkennungsurkunde.
  • LEADER-FÖRDERPERIODE 
    2014 bis 2020
  • LEADER-FÖRDERMITTEL
    ca. 1,1 Mio. € für Einzelprojekte im LAG-Gebiet Schweinfurter Land
    400.000 € für Kooperationsprojekte mit anderen Lokalen Aktionsgruppen
    ca. 22.000 € für Kleinprojekte des Bürgerengagements

LEADER für Einsteiger

In diesem kurzen Film wird einfach und verständlich erklärt, was LEADER ist und wie die Regionalentwicklungsmethode in ihren Grundzügen funktioniert.